Lehrkraft im Unterricht
Eleganz der Einfachheit

In vielen Schulen wurde bislang nicht die kritische Masse an Lehrkräften erreicht, die die digitalen Medien in den Unterricht integrieren. Dieses ist schade für die Schüler, weil sie ihre Lebenswirklichkeit in diesem Kontext in der Schule nicht wiederfinden. Um mehr Lehrkräfte für die Integration von digitalen Medien in den Unterricht zu begeistern, bedarf es der Eleganz der Einfachheit bei der Bedienung. Dieser Herausforderung stellt sich TIME for kids und möchte noch stärker daran arbeiten, diese Anforderungen der Lehrkräfte zu erfüllen.

Mit dem TIME for kids Tafelbild Plus gehen wir diesen Weg. Alle Lehrer in der Schule, die Medien in Form von Filmen oder Bildern einsetzen, können das Tafelbild Plus in Kombination mit einem Beamer oder Whiteboard als Vorführgerät nutzen. Über diese einfache Nutzung können dann weitere Funktionen nach und nach in den Unterrichtsalltag Einzug halten. Das TIME for kids Tafelbild Plus unterstützt den lehrer- und schülerzentrierten Unterricht. Die Integration der digitalen Medien in allen Unterrichtsformen wird einfach und schnell ermöglicht.

Das Tafelbild Plus ist webbasiert und unabhängig von jeder Hardware und Software und kann mit und ohne Whiteboards verwendet werden. Es läuft auf jedem Endgerät, egal ob in der Schule, unterwegs oder zu Hause. Ein weiterer Standard aus der Denkschule von TIME for kids, um einfaches Lehren und Lernen zu ermöglichen. Auch für Lehrkräfte, die noch ihre Erfahrungen bei der Integration der digitalen Medien in den Unterricht sammeln wollen.

TIME for kids ist Vorreiter bei der schulischen Nutzung des Internets und macht das Internet zum Bildungsinternet. Eine wichtige Funktion leistet der Opens internal link in current windowSchulfilter Plus. Er sorgt dafür, dass ein Opens internal link in current windowGrundschutz die gesamte Schule sichert, aber über die Opens internal link in current windowLernboxen jede Lehrkraft im Unterricht alle Freiheiten hat, ohne auf die Mithilfe des Adminstrators angewiesen zu sein. 

Lehrkräfte entscheiden, was Kinder und Jugendliche entsprechend ihrem Alter und Entwicklungsstand zu welchem Zeitpunkt sehen sollen. Mit dem Schulfilter Plus gibt es, statt Informationsflut und Störung der Aufmerksamkeit, wertvolle Inhalte, die auf das Unterrichtsziel zugeschnitten sind. Der Schulfilter Plus hält störende Inhalte aus dem Unterricht und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Entlastung in der Aufsichtspflicht. Die wenige Unterrichtszeit kann effektiv genutzt werden. Vielen Lehrkräften ist nicht bewusst, dass das Internet den pädagogisch geschützten Raum aufbricht und neben den vielen Chancen auch Gefahren birgt, denen es zu begegnen gilt. Der Schulfilter Plus schützt Lehrkräfte davor, gegen das Strafgesetzbuch, Jugendschutzgesetz oder das Verbot von Werbung an Schulen zu verstoßen.

Dieses ist viel wichtiger als nur die Einhaltung des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages, der bislang leider immer noch unter Ausführungsmängeln leidet. Kostenfreie Filterlisten oder für die Schule ungeeignete Filter und Jugendschutzprogramme können schlichte Gemüter beruhigen, bieten aber weder einen verantwortungsvollen Schutz, noch helfen sie einen Beitrag für ein Bildungsinternet zu leisten. TIME for kids setzt auf den Stand der Technik und des Wissens und greift auf über 15 Milliarden geprüfte Internetinhalte zurück. Der Schulfilter Plus bietet aber auch die Möglichkeit, Schüler nicht nur während des Unterrichts sondern auch während der Freizeit und während der Unterrichtsvor- und nachbereitung auf dem Schulgelände zu schützen.  Die Schüler erleben somit noch mehr Stunden im Internet ohne Gewalt, Pornografie und politischen und religiösen Extremismus und können die Kosten für ihren eigenen Anschluss niedrig halten. Dieser pädagogische Beitrag auf dem Schulhof ist nicht zu unterschätzen, weil viele Begleiterscheinungen des Internets vom Schulgelände gehalten werden. Über TIME for kids Captive Portal können alle mobilen privaten und schulischen Endgeräte das Internet nutzen. Möglich macht dieses das Opens internal link in current windowTIME for kids WLAN Plus Konzept in Verbindung mit dem Opens internal link in current windowTIME for for kids Schulrouter Plus mit Schulfilter Plus.

Allen Lehrkräften bieten wir einen pädagogischen Service sowie Angebote zur Onlineschulung und Präsenzfortbildung, um unsere Produkte im Unterricht einfach und schnell einsetzen zu können.

Unsere Service-Zeiten im TIME for kids Service-Center von 7.00 - 19.00 Uhr (Mo. - Do.) erleichtern Ihnen Ihre Arbeit. Wir rufen Sie auf Ihrem Handy zurück und bieten Fernwartungsmodule und Online-Schulungen, um Sie direkt zu unterstützen.

Danke an alle Lehrkräfte, die uns mit ihren vielen Anregungen geholfen haben, unsere Produkte auf die Anforderungen im Unterricht auszurichten. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie uns hierbei zukünftig unterstützen.