Übersicht der Versionen des Schulfilter Plus mit den jeweils neuen Funktionen

TIME for kids
Schulfilter Plus

Ihre Schule nutzt eine veraltete Version des TIME for kids Schulfilter Plus. Hierdurch ist eine sichere Internetnutzung nicht mehr möglich. Es gibt erhebliche Mängel bei der Erfüllung des gesetzlichen Kinder- und Jugendschutzes. Durch ein Update der Software, Inspektion der Rechte, Rollen und Einstellungen kann eine Zertifizierung ausgesprochen werden.

Der Weg zum aktuellen Schulfilter Plus Die Betriebssicherheit stellen Sie mit dem Update auf die aktuellste Version des Schulfilter Plus wieder her. Hierdurch erhalten Sie zukünftig automatische Updates mit allen Produktverbesserungen. Diese automatischen Updates sind mit Ihrer veralteten Version noch nicht möglich. Durch die automatischen Updates entlastet TIME for kids Ihre Systemadministration von Wartungs- und Pflegemaßnahmen.

Die Schulfilter-Plus
Versionen

Welche Version nutzt Ihre Schule? Der Schulfilter Plus wird fortlaufend verbessert. Mit jeder Version erhalten Sie den aktuellen Stand der Technik. Das nachfolgende

Schaubild zeigt die Versionen mit neuen Funktionen in zeitlicher Reihenfolge. Ihr Kinder- und Jugendschutz ist gefährdet, wenn Sie eine Version unter 3.0.4 nutzen!

Schulfilter-Plus
Service-Paket

Für Schulen und Schulträger, die Ihre Systemadministraton entlasten wollen, bietet TIME for kids das Schulfilter Plus Service-Paket an.

Inhalte

  • Softwareupdate auf aktuellen Stand der Technik
  • Test an einem Schülerarbeitsplatz, ob das Schulnetzwerk sicher ist und über den Schulfilter Plus gesurft wird
  • Inspektion der Rechte, Rollen und Einstellungen in der Software
  • Optimierung des Internetgrundschutzes mit Raum und Rollenkonzept an einem Beispiel
  • Einführung der Funktion „Webseiten-Management“ auf allen Endgeräten der Lehrkräfte an einem Beispiel
  • Beratung eines Vertreters der Schule entsprechend ihrer Größe, Schulform und Nutzung von Konzepten wie BYOD und WLAN beim Einsatz des Schulfilter Plus
  • Zertifizierung der Betriebssicherheit

So wird es gemacht

Schritt 1:

Beratung der Schule per Webseminar,
Festlegung der Arbeitspakete

Schritt 2: Prüfung und Genehmigung durch Schulleitung
Schritt 3:

Schule schaltet Zugriff auf Schulfilter Plus zur Fernwartung frei,
Protokollierung der Fernwartung zwecks Datensicherheit und Datenschutz


Optimierung des
Internetgrundschutzes


Ein Internetgrundschutz für die gesamte Schule, für alle Räume und Rollen war gestern. Medienaktive Schulen entscheiden sich für einen differenzierten Internetgrundschutz nach dem Raumund Rollenkonzept. Das Schulfilter Plus Service-Paket bietet Ihrer Schule eine Planung und Umsetzung Ihres Raum- und Rollenkonzeptes verbunden mit dem Update, der Inspektion und Zertifizierung Ihrer Internetnutzung mit dem Schulfilter Plus.

Aufbau einer mittelgroßen Schule

Sie haben die Wahl –
Updaten lassen oder
selbst durchführen

Bestellen Sie das TIME for kids Service-Paket und lassen Sie das Update sowie eine Inspektion und Zertifizierung durch unser Service-Team für Sie durchführen.

Nach einem Selbstupdate ist der gesetzliche Kinder- und Jugendschutz in Ihrer Schule wieder möglich. Führen Sie mit ein paar wenigen Klicks das Update selbst durch!

www.time-for-kids.de/update-aktuell