TIME for kids Schulrouter Plus - Upgrade 2.8

Schulfilter Plus Upgrade 2.8

Das Upgrade 2.8 gibt dem Schulfilter Plus ein neues Gesicht. Einfachere Bedienbarkeit und neue Funktionen erleichtern die Arbeit im Unterricht.

Neu gestaltete Oberfläche erleichtert den Unterricht

Das Design der Oberfläche wurde vollständig modernisiert.
Tabellen-Ansichten haben nun standardmäßig:

  • Freitext-Filterung
  • Paginator, d.h. Inhalt ist blätterbar über mehrere Seiten mit einstellbarer Seitengröße

Die Medientypen-Auswahl in den Lernboxen und im Internetgrundschutz enthält nun „beschreibende Texte“ anstatt nur die Dateiendungen, z. B. „Executable – Ausführbares Programm“ statt lediglich nur „exe“

Lernboxen zur Aktivierung
freigeben

Eigene Lernboxen lassen sich für andere Nutzer und Rollen zur „Aktivierung“ und „Deaktivierung“ freischalten. So kann zum Beispiel der Administrator/IT-Beauftragte/Anwendungsbetreuer Lernboxen für andere Lehrer anlegen.

Mit lokalem Verzeichnisdienst ad-hoc Schüler zulassen (nur SRP)

Bei Nutzung der Import-Funktion von Benutzern für den lokalen Verzeichnisdienst kann nun ein zeitlicher Gültigkeitsbereich für jeden Eintrag angegeben werden. Diese temporären Nutzer (z. B. bei Fort- und Weiterbildungseinrichtungen) werden nach Ablauf der Gültigkeit automatisch gelöscht.

Datenschutz - Don’t Track Me
(nur mit SRP)

Im Internetgrundschutz und bei den Lernboxen, kann die Funktion „Don’t Track Me“ konfiguriert werden. Hierdurch wird die Filterung der Browsercookies und damit die Verhinderung der unfreiwilligen Datenabgabe an Internetseitenbetreiber gewährleistet.

Einblendung des Filterungs-Protokolls im SRP

In der Protokollansicht des Schulrouter Plus wird nun auch das Protokoll des Schulfilter Plus eingeblendet.

Überwachung der Lizenzierung einfach und schnell möglich

Bei Fehlern mit der Lizenzierung wird eine detaillierte Fehlermeldung auf der Lizenzseite angezeigt.

Sperrseiten

Der Schulfilter Plus generiert unterschiedliche Sperrseiten auf den Bildschirmen der Schüler und Kursteilnehmer. Hier ein Überblick der fünf Sperrseiten mit unterschiedlichen Informationscharakter. Die Sperrseiten haben die Aufgabe Transparenz zwischen Schüler und Lehrer herzustellen und da wo notwendig, die Basis für das gemeinsame Gespräch zu schaffen.

Sperrseite Internetverbindung: Störung des Internets, Ablauf oder Überlastung der Lizenz Schulfilter Plus.
Sperrseite Internetverbindung: Störung des Internets, Ablauf oder Überlastung der Lizenz Schulfilter Plus.
Sperrseite Blacklist: angesurfte Seite im Grundschutz oder über Lernboxen durch Blacklisten des Lehrers für seine Klasse gesperrt.
Sperrseite Blacklist: angesurfte Seite im Grundschutz oder über Lernboxen durch Blacklisten des Lehrers für seine Klasse gesperrt.
Sperrseite Kategorien: angesurfte Seite im Grundschutz oder über Lernboxen durch Kategorien gesperrt.
Sperrseite Themenfelder: angesurfte Seite im Grundschutz oder über Lernboxen durch Themenfelder gesperrt.
Sperrseite Medientypen: angesurfte Seite im Grundschutz oder über Lernboxen durch Medientypen gesperrt.
Sperrseite Medientypen: angesurfte Seite im Grundschutz oder über Lernboxen durch Medientypen gesperrt.
Sperrseite Schnellsperrung: Die Sperrseite Schnellsperrung erscheint wenn der Lehrer ad-hoc die Aufmerksamkeit der Schüler und Kursteilnehmer für sich gewinnen will.
Sperrseite Schnellsperrung: Die Sperrseite Schnellsperrung erscheint wenn der Lehrer ad-hoc die Aufmerksamkeit der Schüler und Kursteilnehmer für sich gewinnen will.
 

Weitere Informationen