TIME for kids Service und Support - Fragen und Antworten
Antworten
auf häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQs) zu allen
TIME for kids Produkten. Sollten Sie dennoch

Fragen haben, beachten Sie bitte das entsprechende Handbuch oder kontaktieren Sie das TIME for kids Service-Center.


Allgemeine Hinweise

Sind auch TIME for kids Schulrouter Plus von der weltweiten Ransomware-Attacke des Krypto-Troyaners WannaCry betroffen?

Nein!

Wenn Sie die Firmware Schulrouter Plus einsetzen und alle Updates regelmäßig durchführen, besteht keine Angriffsmöglichkeit durch den Krypto-Troyaner WannaCry.

TIME for kids hat werkseitig im Auslieferungszustand zum Beispiel die Ports 139 und 445 geschlossen. Alle Kundensysteme wurden im Rahmen einer Vorsorge überprüft, ob die Kunden diese Ports geöffnet und hierdurch eine mögliche Angriffsfläche geschaffen haben. Die geringe Anzahl von betroffenen Kunden wurden direkt informiert. Dieser Test konnte nur bei Geräten durchgeführt werden, die aktiv über das Internet ohne vorgeschaltete Geräte erreichbar sind.

Für Rückfragen steht Ihnen das TIME for kids Service-Center für Schulen gerne zur Verfügung.

Sind auch TIME for kids Schulrouter Plus von den Angriffen über das TR-064 Fernwartungsprotokoll betroffen?

Angriffe im Netz der Deutschen Telekom - TIME for kids Schulrouter Plus sicher

In den Medien wird über einen Hackerangriff auf Speedport-Router der Deutschen Telekom berichtet. Nach aktuellem Stand wurde eine Schwachstelle in der Programmierung der Speedport-Geräte ausgenutzt. Die Deutsche Telekom arbeitet an einer Lösung.

Schulrouter Plus Modelle sind von den Angriffen nicht betroffen.