Schulfilter Plus Upgrade 3.0

Allgemeine technische Hinweise

Der Schulfilter Plus ist entweder eigenständig in Ihrer IT-Infrastruktur installiert oder er ist integraler Bestandteil des Schulrouter Plus.
Relevant für Sie ist ausschließlich Ihre Art der Installation.


Schulfilter Plus

Wenn Sie den Schulfilter Plus auf einem Trägersystem im Schulnetzwerk einsetzen, erhalten Sie das Upgrade 3.0 durch eigenhändigen Download.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDownload Schulfilter Plus 3.0 Vollversion
Öffnet internen Link im aktuellen FensterDownload Schulfilter Plus 3.0 Update

Schulfilter Plus integriert im Schulrouter Plus ab Version 2.8

Beim Schulrouter Plus ist ein Upgrade des Schulfilter Plus auf die Version 3.0 ab der Schulrouter Plus Version 2.8 möglich.

Wenn Sie auf automatische Updates gestellt haben, erhalten Sie ab dem 12.01.2015 eine automatische Aktualisierung ihres Schulfilter Plus auf die Verison 3.0.

Wenn Sie ihren Schulrouter Plus nicht auf automatische Updates gestellt haben müssen Sie eigenständig das Upgrade durchführen. Näheres hierzu finden Sie im Online-Handbuch unter Punkt 4.7.

Achtung:
Rückstellung Schulfilter Plus Upgrade 3.0

Wenn Sie aus organisatorischen Gründen zu einem späteren Zeitpunkt das automatische Update erhalten möchten, teilen Sie uns dieses umgehend mit. Für Schulträger wird das Upgrade nach Absprache auch für ein Testgerät bereitgestellt, um dann in einem zweiten Schritt alle Geräte automatisch upzudaten.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterRückstellung Schulfilter Plus Upgrade 3.0

Schulfilter Plus integriert im Schulrouter Plus bis Version 2.8

Wenn Sie einen Schulrouter Plus bis zur Version 2.8 haben, können Sie aus technischen Gründen kein Upgrade auf die Version 3.0 des Schulfilter Plus durchführen.

Achtung:
Bis Version 2.8 Maintenance verlängern

Damit Sie auf einen Schulrouter Plus bis Version 2.8 den Schulfilter Plus 3.0 installieren können, ist eine Maintenance-Verlängerung erforderlich.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerlängerung der TIME for kids Schulrouter Plus Maintenance

Hierdurch erhalten Sie auch alle Sicherheits-Updates damit die Netzwerksicherheit, Netzwerkmanagement und der Datenschutz nach dem Stand der Technik in Ihrem Schulnetzwerk gesichert ist.

Neues Design Schulfilter Plus 3.0

Das neue Design des Schulfilter Plus 3.0 erleichtert die Bedienbarkeit für Schüler, Lehrkräfte und Administratoren.

Funktionen im Überblick

Sichere Suche

Der TIME for kids Schulfilter Plus ermöglicht durch die Funktion "Sichere Suche", dass keine unangemessenen Suchergebnisse bei Vorschaubildern der Suchmaschinen sichtbar werden. Hierdurch werden zum Beispiel Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz (JuSchG), das  Strafgesetzbuch (StGB) und das Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) nach dem Stand der Technik verhindert.

Lehrkräfte werden in ihrer Aufsichtspflicht erheblich entlastet und es wird ihnen erleichtert die Anforderungen des pädagogischen, technischen und gesetzlichen Jugendmedienschutzes zu erfüllen.

Infocenter

Das Infocenter informiert Schüler, Lehrkräfte und Administratoren über wichtige Einstellungen auf Ihren Endgeräten, um den Datenschutz und die Netzwerksicherheit zu verbessern. Das Ausprobieren und Installieren verschiedener Suchmaschinen und Browser auf den Endgeräten der Lehrkräfte und Schüler ist einfach über das Infocenter geregelt.

Erweitere Systempflegelisten

Systempflegelisten ermöglichen dem Administrator im Schulfilter Plus und zukünftig auch im Schulrouter Plus alle Updateserver zuzulassen, um die Systempflege aller Anwendungen in der IT-Infrastruktur sicher zu stellen.

Vorteil: Durch die Filterung wird keine Softwarepflegemaßnahme blockiert oder verhindert. Der Kinder- und Jugendschutz im Internet und die Systempflege arbeiten harmonisch miteinander.

Neue Themenfelder

Die Anzahl der Themenfelder hat sich erhöht. Bei den Themenfeldern gibt es drei Kategorien.

Kategorie 1
Allgemeine und kritische Themenfelder sowie Suchmaschinen können durch Administratoren und Lehrkräfte ein- und ausgeschaltet werden.

Kategorie 2
Durch Schulbeschluss  können Themenfelder generell gesperrt werden. Diese werden über den Administrator verwaltet.

Kategorie 3
Themenfelder, die durch eine Sicherheitssperrung geblockt sind, können weder vom Administrator noch von Lehrkräften ein- und ausgeschaltet werden. Diese Themenfelder haben eine systemrelevante Bedeutung für die Netzwerksicherheit und die Erfüllung des gesetzlichen Kinder- und Jugendschutzes im Internet.

Benutzerdatenverwaltungen

Die Benutzerdatenverwaltung im Schulfilter Plus benötigt eine Schnittstelle zum Schulrouter Plus. Alle Kunden, die den Schulrouter Plus mit integriertem Schulfilter Plus einsetzen, können nachstehende Funktionen nutzen.

Datei-Import
Zum Beispiel Import von Personen und Systemgruppen über Dateiformate wie unter anderem Excel.

Passwörter generieren
Für alle Personen, die noch kein Passwort haben, können Passwörter generiert werden.

Benutzer-Passwort-Liste exportieren
Generierung einer Excel-Datei mit allen Erstnutzern zur Verteilung der vom System generierten Initial-Passwörter.
Sobald ein Nutzer sein Passwort selbst ändert oder durch eine Lehrkraft ändern lässt, taucht dieser Nutzer nicht mehr in dieser Liste auf.

Produktkompatibilität

Der Schulfilter Plus 3.0 ist kompatibel mit nachstehenden Schulrouter und Servern:

Schulrouter Plus ab 2.8

Windows Server 2003, 32 bit / 64 bit
Windows Server 2008 R2, 64 bit
Windows Server 2012 R2, 64 bit

Windows 7, 32 bit / 64 bit

Ubuntu 12.04, 32 bit / 64 bit
Ubuntu 14.04, 32 bit /64 bit
Debian 7, 32 bit /64 bit
CentOS 7, 32 bit /64 bit
OpenSuSe 13.01, 32 bit /64 bit