Lösungspaket Mobiles Lernen

Mit dem WLAN-Hersteller Ihrer Wahl

Das mobile Lernen in Ihrer Schule erfordert ein WLAN. Hierbei kann der Preis bei Access Points je nach Hersteller variieren. Die Anschaffungskosten betragen bei 20 Access Points zwischen 2.000,- € und 20.000,- €. Das TIME for kids Lösungspaket Mobiles Lernen bietet Ihnen Funktionen, die die Basisfunktionen Ihrer Access Points ergänzen. Das einzigartige am TIME for kids Lösungspaket Mobiles Lernen ist die besondere Erfüllung der Anforderungen von Bildungseinrichtungen.

Basic

ab 258,00 €
pro Jahr*

 

  Management

TIME for kids Cloud

Private Cloud

  Support

Community

10x5 Pro Services ***

 Funktionen

BSI Konforme Authentifizierung
Konnektierung von Benutzerdatenbanken
Grundschutz im Schulnetzwerk für HTTP und HTTPS-Filterung ohne Aufbrechen mit Internetdatenbank „Made in Germany“
WLAN Integration ohne Proxy-Eintragungen

Extended 

ab 307,00 €
pro Jahr*

 

  Management

TIME for kids Cloud

Private Cloud

  Support

Community

10x5 Pro Services ***

Funktionen

Basic-Funktionen
Ticket-System
Bildungsinternet für Klassen, Kurse und Personen

Professional

ab 486,00 €
pro Jahr*

 

  Management

TIME for kids Cloud

Private Cloud

  Support

Community

10x5 Pro Services ***

Funktionen

Extended-Funktionen
Identitäts- und Zugriffsmanagement
Schuljahreswechsel
Eine Datenquelle für eine Vielzahl von Anwendungen

 

* Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Erstanschaffung noch eine Ersteinrichtungsgebühr zusätzlich hinzukommt.
** In Kombination mit Schulrouter Plus, in Kürze auch ohne Schulrouter Plus.
*** Das TIME for kids Service-Center steht Ihnen 5 Tage die Woche, 10 Stunden, von Mo-Fr zwischen 07:00 und 17:00 Uhr zur Verfügung.
Der in Anspruch genommene Support wird nach Minuten bzw. Stunden abgerechnet.

Sie sind interessiert?

Kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung und lassen Sie sich beraten.

Was bringt das Lösungspaket Mobiles Lernen?

Mit TIME for kids haben Sie die Wahl, ob Sie die Benutzerdaten Ihrer Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler in der Cloud Ihres WLAN-Herstellers ablegen oder aus Gründen von Datenschutz und Datensicherheit in der Schule oder im Rechenzentrum Ihres Schulträgers belassen. Sie können das TIME for kids Ticket-System verwenden, damit zum Beispiel Gäste das Schul-WLAN nutzen können. Darüber hinaus müssen Ihre Nutzer bei wechselnden mobilen Endgeräten keine lästigen Einstellungen, wie zum Beispiel Proxy-Eintragungen, vornehmen. Im Unterricht und außerhalb des Unterrichts können über das WLAN unterschiedliche Internetinhalte bereitgestellt werden. Zum Beispiel sind soziale Netzwerke im Unterricht gesperrt und außerhalb des Unterrichts erreichbar. Der Internetschutz entspricht dem deutschen Rechtsraum und nicht dem amerikanischen, chinesischen oder russischen Rechtsraum. Die großen Unterschiede von Rechtsräumen im Bereich Informationsentzug, politischem Extremismus, Gewalt und Pornografie sind Ihnen bekannt?

 

Last but not least bietet TIME for kids eine BSI-konforme Anmeldung sowie die Nutzung einer automatischen „Passwort vergessen“-Funktion.

All diese Funktionen sind Teil des TIME for kids Lösungspaketes Mobiles Lernen und bereits ab 258,- € pro Jahr erhältlich.

Das Lösungspaket kann mit jedem WLAN-Hersteller Ihrer Wahl sowie mit allen anderen Bausteinen in Ihrer IT-Infrastruktur kombiniert werden. Wenn Sie als Schulträger unterschiedliche Hersteller in Ihren Schulen haben, erhalten Sie mit dem Lösungspaket eine Standardanwendung für alle Schulen. Mit dieser können Lehrkräfte entscheiden, was Schülerinnen und Schüler sehen sollen, und können selbst das Internet ohne Einschränkung nutzen.

 

TIME for kids ist auf die Anforderungen der Schulen und Schulträger spezialisiert und liefert Ihnen im Rahmen von Softwareupdates stets den aktuellen Stand der Technik. Ergänzen Sie Ihre Standardprodukte der unterschiedlichen Hersteller mit den TIME for kids Technologien. Hierdurch erhalten Sie ein Bildungsinternet mit integriertem Jugendschutz für das mobile Lernen.

Fakten des Lösungspaketes Mobiles Lernen

Technologisches Konzept

  • Softwareprogramme in Form von virtuellen Maschinen - Hyper-V, KVM, VM-Ware, Xen
  • Für geeignete Hardware mit Hypervisor im Schulnetzwerk oder im kommunalen Rechenzentrum
  • Modular aufgebaut und einfach und schnell erweiterbar bei wachsender Anzahl von mobilen Endgeräten

Betriebs- und Servicekonzept

  • Automatische Updates
  • Schuljahreswechsel
  • How-to-Videos

Pädagogisches Konzept

  • Web-Manager für Lehrkräfte, Schulsekretariat und Hausmeister
  • „Passwort vergessen“-Funktion
  • Internetschutz-Konfigurator

Fortbildungskonzept

  • Erklärvideos
  • Webinare
  • Schulung vor Ort